Survival Training

 

SURVIVAL bedeutet ÜBERLEBEN!

Zum Überleben benötigt man einen starken Willen und ein wenig Wissen.

Ohne dem Willen mit kalten eisigen Fingern... zittrigem Körper... kaum noch in der Lage geordnete Bewegungen und Gedanken zu fassen, fällt es schon sehr schwer nicht zu resignieren.

Mit dem Wissen und der richtigen Technik hätte man vielleicht so eine Situation schon im Ansatz rechtzeitig erkannt, und Vorkehrungen getroffen um diese rechtzeitig zu entschärfen.

Man ist aber mit Willen und Wissen nicht davor bewahrt in solche Situationen zu kommen, sei es Naturkatastrophen oder auch nur Menschen die sich verirrt haben.

Doch diese drei Werkzeuge (Wille, Wissen und Technik) sind der Ausschlaggebende Punkt, wie jene Situationen enden.

Basic Survival Seminar: (zwei Tage)

Sehr straffes Seminar, wobei die einzelnen Punkte je nach Wissenstand der Teilnehmer adaptiert werden. Das Basis Survival Seminar ist auch die Grundlage für die folgenden Bushcraft Seminare. Natürlich gehen wir auf Fragen und Wünsche der Seminarteilnehmer ein.

erster Tag:

  1. Vorstellung

  2. Was ist Survival

  3. Survival Grundsatz

  4. Bau einer Unterkunft

  5. Feuer und Feuerarten

  6. Wasser, suchen finden und Aufbereiten

  7. Feuerbohren

  8. Lagerfeuer zum kochen, Wasseraufbereitung mittels Feuer und Herstellung von Behelfsmittel

  9. Orientierung anhand der Sterne

 Ende des ersten Tages.

 

Zweiter Tag

  1. Frühstück am Lagerfeuer

  2. Feuerbohren

  3. Erste Eindrücke Pflanzlicher Notnahrung

  4. Erste Hilfe

  5. Notsignale

  6. Navigation mit Karte und Kompass

  7. Verabschiedung

 

Kursort:

Es stehen mehrere Kursorte zur Auswahl, bitte bei der Anmeldung gewünschten Kursort angeben.

  • St. Pölten

  • Waldviertel

  • hast du einen Platz?

Genaue Adresse und Anfahrtsplan wird bei der Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

Kursbeginn:

09°°

Was ist mitzubringen?

Ausrüstungsliste wird bei Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

 

Verpflegung:  

Es wird in der Gruppe gemeinsam gekocht. Wasser und Kaffee steht bereit.

Gerne kann man etwas mitnehmen.

Übernächtigung:

Outdoor - das Seminar findet im Freien, Wald oder Wiese statt. Eine große aufgespannte Plane steht zur Verfügung wo die ganze Gruppe Platz findet. Darunter ist ausreichend Platz um das Seminar auch bei schlechtem Wetter abzuhalten, darunter brennt auch ständig ein Lagerfeuer um sich jederzeit Tee oder Kaffee kochen zu können.

Abends rollt man seine Isomatte und Schlafsack aus und ist von der Witterung geschützt.

Weiters stehen ausreichend Planen zur Verfügung wenn jemand abseits schlafen möchte.

Kursbeitrag:

€ 199.-

Termine:

auf Anfrage

zur Anmeldung

Survival Day Seminar: (ein Tag)

 

Sehr flotter Survival Day, wo alle Grundkenntnisse die nötig zum überleben sind, Abgedeckt werden.

erster Tag:

  1. Vorstellung

  2. Was ist Survival

  3. Survival Grundsatz

  4. Bau einer Unterkunft

  5. Feuer und Feuerarten

  6. Zundermaterialien

  7. Wasser, suchen finden und Aufbereiten

  8. Survival Pflanzen

  9. Navigation mit Karte und Kompass

Kursort:

Es stehen mehrere Kursorte zur Auswahl, bitte bei der Anmeldung gewünschten Kursort angeben.

  • St. Pölten

  • Waldviertel

  • hast du einen Platz?

Genaue Adresse und Anfahrtsplan wird bei der Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

Kursbeginn:

09°°

Was ist mitzubringen?

Ausrüstungsliste wird bei Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

 

Verpflegung:  

Es wird in der Gruppe gemeinsam gekocht. Wasser und Kaffee steht bereit.

Gerne kann man etwas mitnehmen.

Kursbeitrag:

€ 99.-

Termine:

auf Anfrage

Adventure Survival Seminar: (zwei Tage)

Dieses Seminar richtet sich an all diejenigen die Lust auf mehr haben, sei es Extremer oder härter.

Von Vorteil ist auf jeden Fall wenn man schon das zwei Tägige Basis Seminar besucht hat, wo man auch gleich die erlernten Techniken in die Tat umsetzen kann.

Hier gibt es keinen Schlafsack, Tarp oder Zelt - keine Ausrüstung außer dem Messer was man am Körper mit sich führt. Gute warme Kleidung und Schuhwerk sind von Vorteil. 

Kursinhalt:

  1. Vorstellung

  2. Bau einer Unterkunft - Fortgeschritten (jeder für sich, da auch darin geschlafen wird)

  3. Survival Prioritäten Abarbeiten (Wasser aufbereiten, Nahrung)

  4. Vertiefung und Erprobung der Survival Techniken vom Basis Seminar

  5. Navigation mit Karte und Kompass

  6. Navigation mit Sternen

  7. Schulung der Sinne und der Aufmerksamkeit

  8. Erweiterte Erste Hilfe

  9. Lagerfeuer zum gemütlichen Ausklang

Kursort:

Es stehen mehrere Kursorte zur Auswahl, bitte bei der Anmeldung gewünschten Kursort angeben.

  • St. Pölten

  • Waldviertel

  • hast du einen Platz?

Genaue Adresse und Anfahrtsplan wird bei der Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

Kursbeginn:

09°°

Was ist mitzubringen?

Ausrüstungsliste wird bei Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

 

Verpflegung:  

Was wir so finden und verarbeiten.

Übernächtigung:

Outdoor - das Seminar findet im Freien, Wald oder Wiese statt. Eine große aufgespannte Plane steht zur Verfügung wo die ganze Gruppe Platz findet. Darunter ist ausreichend Platz um das Seminar auch bei schlechtem Wetter abzuhalten, darunter brennt auch ständig ein Lagerfeuer um sich jederzeit Tee oder Kaffee kochen zu können.

Abends rollt man seine Isomatte und Schlafsack aus und ist von der Witterung geschützt.

Weiters stehen ausreichend Planen zur Verfügung wenn jemand abseits schlafen möchte.

Kursbeitrag:

€ 250.-

Termine:

auf Anfrage

Hardcore Survival Seminar: (zwei Tage)

Der Name des Seminar sagt alles! HARDCORE!!! Bei jeder Witterung, ob kalt ob warm ob Regen oder Schneesturm. Alle Techniken und Fertigkeiten werden benötigt um durchzukommen, Messer gibt es auch keines!

Bist Du bereit für das Schlimmste? 

Kursort:

Es stehen mehrere Kursorte zur Auswahl, bitte bei der Anmeldung gewünschten Kursort angeben.

  • St. Pölten

  • Waldviertel

  • hast du einen Platz?

Genaue Adresse und Anfahrtsplan wird bei der Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

Kursbeginn:

09°°

Was ist mitzubringen?

Ausrüstungsliste wird bei Anmeldung per Mail bekanntgegeben.

 

Verpflegung:  

Was wir so finden und verarbeiten.

Übernächtigung:

Outdoor - das Seminar findet im Freien, Wald oder Wiese statt. Eine große aufgespannte Plane steht zur Verfügung wo die ganze Gruppe Platz findet. Darunter ist ausreichend Platz um das Seminar auch bei schlechtem Wetter abzuhalten, darunter brennt auch ständig ein Lagerfeuer um sich jederzeit Tee oder Kaffee kochen zu können.

Abends rollt man seine Isomatte und Schlafsack aus und ist von der Witterung geschützt.

Weiters stehen ausreichend Planen zur Verfügung wenn jemand abseits schlafen möchte.

Kursbeitrag:

€ 250.-

Termine:

auf Anfrage

© 2017 natur-werk.at